Die Gebirgsschützen Kompanie Neubeuern ...

... kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ihre Grundsätze, wie zum Beispiel Erhaltung der bayerischen Kultur, Sprache und Sitten, sowie das Bewahren einer wehrhaften Tradition finden Ausdruck in zahlreichen gemeinschaftlichen Veranstaltungen.

Aktuelles

 

Gebirgsmusikkorps kommt nach Neubeuern!

 

Ein Benefizkonzert zugunsten des Sozialwerks der Gebirgstruppe e.V. findet am Dienstag, den 5. März um 19:30 Uhr in der Beurer Halle in Neubeuern statt. Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr aus Garmisch-Partenkirchen unter der Leitung von Hauptmann Piehlmayer kommt damit nach sieben Jahren zum zweiten Mal nach Neubeuern.

Neben einem vielfältigen Repertoire, z.B. mit Alphornmusik, tritt das Musikkorps vor allem als großes symphonisches Blasorchester auf und repräsentiert als klingender Botschafter die Bundeswehr im In- und Ausland.Zu den vielen Einsätzen im Laufe eines Jahres, die überwiegend im bayerischen Raum stattfinden, gehören auch nationale Tourneen und Teilnahme an internationalen Militärmusikfestivals im Ausland. Dazu kommen noch Auftritte zur Truppenbetreuung bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Das Sozialwerk der Gebirgstruppe e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Es erhebt keine Mitgliedsbeiträge, sondern basiert auf Spendenbasis. Gegründet wurde das Sozialwerk im Jahre 2010, als die Gebirgstruppe der Bundeswehr in Afghanistan ihre beiden ersten Gefallenen beklagen musste und die familiäre Situation der beiden Familien unmittelbare Unterstützung erforderte.

Seither hat sich das Sozialwerk zum Ziel gesetzt, den Angehörigen von gefallenen Gebirgssoldaten der Bundeswehr, aber auch Soldatinnen und Soldaten und ihren Familien zu helfen, die an den Folgen der Einsätze und ihres Dienstes leiden. Um diese Aufgabe weiterhin erfüllen zu können, hat Oberst a.D. Manfred Benkel das bevorstehende Konzert organisiert. Die Marktgemeinde Neubeuern hat für das Konzert die Beurer Halle zur Verfügung gestellt, Bürgermeister Christoph Schneider hat die Schirmherrschaft übernommen. Die Vorbereitungen für das Konzert werden durch die Gebirgspionierkompanie 23 aus Ingolstadt und die Gebirgsschützenkompanie Neubeuern unterstützt.

Karten für 15 Euro können ab 15. Februar bei der Hauptgeschäftsstelle Neubeuern der Volksbank-Raiffeisenbank oder an der Abendkasse erworben werden. Einlass ist ab 18:30 Uhr

 

weitere aktuelle Meldungen

Die nächsten 3 Termine

05.03.2024 Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr, Beurer Halle, 20:00 Uhr
10.03.2024 Bundesgeneralversammlung in Tegernsee
17.03.2024 Bataillonsfest Inn/Chiemgau in Raubling 9:15 Uhr
Zu den weiteren Terminen